22. Oktober 2017

GCSTECH

Die ersten Hybridanlage zur DPF Reinigung

.

Aus der Praxis für die Praxis wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Maschinenbauingenieuren, Kraftfahrzeugtechnikermeistern, Servicetechnikern und renommierten DPF-Reinigungsunternehmen eine neue Hybridgeneration zur Reinigung von Partikelfiltern geschaffen.

.

Faktor - Zeit

time-left

.

Die Anlage macht sich das Strö­mungs­verhalten der Partikelfilter zu Nutze. In lediglich 5 – 10 min, je nach Filtertyp und Beladungszustand wird eine definierte Menge an Reinigungsfluid gezielt durch die Rußpartikelfilterkeramik geleitet.  Dabei werden Ruß, Asche und sonstige Rück­stände schonend aus dem Filter­körper aus­ge­tragen.

Hybridanlage

time-left

.

Die GSCtech (Green Clean Solution Technologie) garantiert einen optimalen Reinigungs-prozess. Je nach Bauart und Kundenwunsch ist es möglich, bis zu 10 Diesel¬partikelfilter gleichzeitig innerhalb nur eines Reinigungsvorganges von Ruß und Asche zu befreien. Das neuartige Hybridverfahren basiert dabei auf zwei Hauptkomponenten.

Faktor - Kosten

time-left

.

Die DPF Reinigungsanlage arbeitet dank moderner Industrietechnik ohne Druckluft. Dies sorgt für eine enorme Zeit und Kostenersparnis für den Anlagenbetreiber. Die reinen Energiekosten pro zu reinigenden Partikelfilter betragen bei optimaler Einstellung lediglich bei 2 – 3 Euro.

 

Die modulare Ausstattung

 

Wählen Sie aus den 5 Modulen ihre passende DPF-Reinigungsanlage

Modul 1

.

.

GCS

One Piece

Basis

 

■ ■

Modul 2

.

.

GCS

One Piece

System

 

■ ■ ■

Modul 3

.

.

GCS

Three Piece

System

 

■ ■ ■ ■

Modul 4

.

.

GCS

Five Piece

System

 

■ ■ ■ ■ ■

Modul 5

.

.

GCS

Ten Piece

System